http://www.kwer-fordfreunde.com
KWer Fordfreunde

Hotte

Lars

Gründungsmitglied / 1.Vorsitzender

Ford Escort MK4 Bravo

Motor: 1,6L CVH KE 90PS, K&N Tauschfilter, Sportauspuff mit ovalen eingerollten Endrohr

Fahrwerk/Felgen: Apex 60/40 Federn mit gekürzten Stoßdämpfer, Domstrebe vorne und hinten, großen RS Turbo Stabi, Brock B1 Alufelgen vorne 9x16 et 15 mit 215/40R16 und hinten 10x17 et20 mit 245/35R17 , hinten noch 5mm Spurplatten, 278mm Mondeo V6 Bremsanlage mit gelochten Bremsscheiben

Karosserie: Radläufe vorn 2,5cm gezogen, Radläufe hinten um ca. 4 cm verbreitert, hinter Türen ohne Griffe und dem Radlauf angepasst ,Türen vorne Audi 80 Türgriffe ohne Schlösser, Seitenblinker in den Kotflügeln entfernt, Heckklappe clean

Exterieur: XR3i Stoßfänger vorne mit RS Frontspoiler anlaminiert mit eingearbeiteten Klarglasblinker mit Standlicht von Golf 1, XR3i Heckstoßstange mit RS Ansatz anlaminiert, RS Turbo Heckspoiler, GFL Heckflügel, Scheinwerferblenden , weiße Frontblinker, blaue Rückleuchten, Sportspiegel 

Interieur: Sportsitze von Sparco in schwarzen Leder, Focus RS Rücksitzbank , 28 Raid Sportlenkrad, blaue Schrothgurte, Türpappen mit blauen Stoff bezogen, Kofferraum Ausbau , Blau beleuchtete Pedalen, Schaltknauf, Handbremshebel und Einstiegsleisten, ZV , E-Fensterheber, Arlarm-Anlage mit Fernbedienung, Komfort Schliessung Fenster und elektrische Heckklappenentriegelung

Lack: original Diamant Weiß von Ford, Airbrush am Innenspiegel und Glasgravur auf Seitenscheibe

Anlage: Sony CD Radio , JBL Zweiwegesystem 130 unten Hochtöner in A-Brett eingearbeitet, hinten Dreiwegesystem in 9x16 Formt, Kofferraum zwei 30 Subs und zwei Endstufen

Extra: Kühlschrank im Kofferraum

Ford Escort RS 2000 F1 214/500

Motor: 2,0L DOHC, Kopf 2/10 geplant und Ansaug- und Auslasskanäle poliert, K&N Tauschfilter, Abgasvorerwärmung entfernt, Mini-Kat, Remus Endtopf 101mm Endrohr, Fächerkrümmer mit Hitzeschutzband umwickelt

Fahrwerk/Felgen: King Alufelgen in 7,5x16 et 30 mit 215/40R16 in weiß lackiert, hinten noch 5mm Spurplatten, AP-Gewindefahrwerk, Domstrebe vorne, verstärkte BMW E52 Stabiverbinder, PU Stabibuchsen, vorne gelochte Bremsscheiben

Karosserie: Fordzeichen Heckklappe entfernt , Radläufe hinten gebörtelt

Exterieur: Originale RS Verspiolerung bestehend aus Heckflügel, Seitenschweller, Stoßstangenecken hinten und Zendergrill,  Scorpio Frontlippe, Engeleyes Frontscheinwerfer, schwarze Seitenblinker, rot/weiße Klarglasrücklichter umgebaut auf 2.Nebelschlussleuchte und Bremslicht auf 2Fadenglühlampe

Interieur: Recaro Sitze mit Sitzheizung, Rückbank mit nach gerüstete Kopfstützen, Schrothgurte, E-Fensterheber, ZV, Arlamanlage,

Lack: original Lagunablau metalic von Ford, Airbrush auf Tankdeckel

Anlage: Ford CD 6000, Front orginal 2Wegesystem von Ford, 3Wegesystem in Hutablage

Extra: abnehmbare Anhängerkupplung

Fahrwerk/Felgen: 7,5x17 et 38 Centra mit 205/40 R17 plus 10mm Spurplatten, Tieferlegung von VW Caddy 1

Karosserie: 92 Ford Express umgebaut zum Anhänger 750kg ungebremmst, front mit 1mm Stahlblechverkleidet, Front Verstärkt für Zugmaulbefestigung, Ersatzradhalterung vom Ford Ecosport 

Exterieur:

Interieur:

Lack:

Anlage:

Extra: getönte Scheiben hinten

Ford Escort XR3i

Motor: 1,8L 16V aus einem Fiesta XR2i mit Getriebe übernommen, Kabelbaum und Kühlsystem angepasst, Luftfilterkasten vom Fiesta XR2i übernommen mit K&N Tauschfilter, Lüfter vom RS Turbo eingebaut, Rs Turbo Auspuffanlage ab Kat angepasst mit Remus Endschalldämpfer 90mm Endrohr

Fahrwerk/Felgen: H&R Tieferlegung mit gekürzten Ford RS Sportdämpfern von außen härteverstellbar, geänderte PU Domlager (-10mm), Alle Buchsen aus PU, Power Tech Felgen in 8x15 et 15 mit 195/50R15  RS Turbo Bremsanlage vorne und hinten, Eigenbau Domstrebe vorne, hinten Aludomstrebe

Karosserie: Karosse wurde neu aufgebaut , bekam zwei neue Seitenwände,kotflügel, Schweller und neu Längsträger, gecleante Heckklappe, Rs Turbohaube mit bösen Blich aus Metall, Kotflügel vorne 5mm gezogen ,hinten gebördelt , zweite Wischerloch entfernt

Exterieur: Schwarze Frontscheinwerfer, schwarze Blinker , rot/schwarze Rückleuchte, Frontstossstange vom 90er XR3i mit Scorpio-Lippe, Einarmwischer

Interieur: Wiechers-Alu Käfig mit Flankenschutz poliert, Power-Tech Vollschalensitze, 34er Dino Sportlenkrad poliert, Armaturenbrett schwarz Lackiert, Tachoblende in Wagenfarbe lackiert, Tacho mit Alu- Ziffernblättern, Alu -Schaltknauf vom Focus RS, Momo Alu-Pedalen, Alu- Mittelkonsolen Abdeckung poliert, Türpappen vom Escort MK3 Angepasst und mit Stoffbezogen, Kofferraumausbau und Seitenverkleidungen mit Stoff bezogen, Fußmatten  mit blauen Escort-Schriftzug, blaue Schrothgurte

Lack: Komplett in Ford Pazifik Blau Metallic lackiert, Teile im Motorraum Lackiert

Anlage: Sony CD-Radio, 10-fach CD-Wechsler, Frontlautsprecher, 3-Wege System im Heckbereich, 2x 20mm Bassbox, Verstärker,

Extra: ZV , viele Teile Poliert, verchromt,

Ford Express Behindertentransporter (Papamobil)

Motor: 1,4 Liter CVH 73PS, K&N Tauschfilter, 1,6l EFI Abgaskrümmer mit passenden Auspuffanlage Angepasst , Transit Endrohr eingerollt

Fahrwerk/Felgen : Vorne geänderte Domlager mit Köni Dämpfern, Hinten ca 3cm hydraulisch absegende Dämpfer ( Bestandteil des Umbaus) Power Tech Sportstahlfelgen verchromt in 7x15 et 25 mit 195/50 R15, hinten noch 20mm Spurplatten pro Seite 

Karosserie: Dach auf gesägt und mit einem GFK Dach mit Fenstern erhöht, hintere Seitenteile ausgesägt und mit Schiebfenster versehen, Bodenwanne um 15 cm Tiefer gesetzt mit Anpassung des Tankes und dem Heckblech, Hecktüren Angepasst und Rappe Eingebaut, Heckstoßstange eingekürzt ( Umbau von Ford ) Radläufe vorne leicht gezogen

Exterieur: weiße Frontblinker mit Osram Diadem Birnen, weiße Seitenblinker , Bilartkugel 8 als Ventilkappen, Windabweiser an den vordern Scheiben.

Interieur: Heckbereich mit grauen Filz und weißen Kunstleder Verkleidet ( im Zuge des Umbaus von Ford) schwarze Recaro Sitze mit Sitzheizung, Armaturen Brett vom XR3i eingebaut, Bilart Kugel 8 als Schaltknauf, Leder Handbremshebel, Tacho mit Drehzahlmesser und Lila Tachoblättern, Digitaluhr, 34 Momo Sportlenkrad

Lack: original Ford metalic grün

Anlage: CD Radio,13er 2 Wegesystem in Front, 10er 2Wegesytem im Heck

Extra: ZV mit Fernbedienung, E Fensterheber, E-Spiegel, beheizbare Frontscheibe mit Grünkeil, Handschuhfachbeleuchtung, Standheizung, Klimaanlage

Ford Escort XR3i Cabrio

Motor: Motorumbau auf 1,6 RS Turbo 132PS, offenen K&N Luftfilter, Dampfrad , G-Kat nachgerüstet, Sebring RS Turbo Abgasanlage mit 90 Endrohr

Fahrwerk/Felgen: Proline PA Felgen in 9x16 et 25 mit 215/40R16 und hinten noch 5m Spurplatten pro Seite, 60 mm Power Tech Komplettfahrwerk mit gekürzten Dämpfern, geänderte Domlager von Bonrath ( -10mm), 24mm RS Turbo Stabi vorne in Pu gelagert, alle Fahrwerksbuchsen in PU, Alu Domstrebe vorne, RS Turbo Bremsanlage vorne/hinten, Bremssättel in Grün, Stahlfelx Bremsleitungen (alle auch ABS )

Karosserie: RS Turbo Haube ohne Ford Zeichen, Zweite Wischerloch entfernt, Radläufe vorne 3cm gezogen , Radläufe hinten Kanten angelegt und 1cm geweitert

Exterieur: Einarmwischer, Rieger F40 Heckspoiler, weiße Frontblinker, Schwarze BMW E36 Seitenblinker, originale BMW M3 Spiegel 

Interieur: 90 Recaro Teillederausstattung, 32 Victor Sportlenkrad, Victor Schalthebel, Türpappen vorne mit schwarzen Stoff bezogen, grüne Schroth Gurte , E-Fenster, ZV , E-Verdeck, Alarmanlage , Grüne Tachoziffern , Hebel Lüftung in Wagenfarbe,    

Lack: Kawasaki Grün

Anlage: Sony CD Radio mit Lenkradfernbedienung, JBL 2wege System in Front mit Hochtönern im A-Brett, 2wege System in den Türen, 2wege System im Heck, Verstärker und Bassrolle im Kofferraum

Extra: Fronscheibe mit grün Keil